© Punctum | Alexander Schmidt

Museum der bildenden Künste Leipzig

Katharinenstraße 10, 04109 Leipzig
T     0341 216990
Im Herzen der Stadt zeigt das Museum der bildenden Künste Werke vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart sowie die Ausstellungen „Nolde und die Brücke“, „Max Klinger/Markus Lüpertz. zeitgenössische Kunst“ und das Schülerprojekt „DDR auf Wänden“.
  • Für Rollstuhlfahrer voll zugänglich
  • Das Michaelis Café & Bistro hat geöffnet.

Anfahrt

Katharinenstraße 10, 04109 Leipzig
Reichsstraße
89
Bus 89
Markt
S1
S-Bahn S1
S2
S-Bahn S2
S3
S-Bahn S3
S4
S-Bahn S4
S5
S-Bahn S5

Veranstaltungen

Aktionen zum Mitmachen
18:00 - 24:00
UNSICHTBAR-SICHTBAR
Wie sie sehen, sehen sie nichts! Oder: Zeichnen ohne Kontrolle ist eine Kunst für sich. Eine Mitmachstation für alle.
  • Familienfreundliche Veranstaltung
Aktionen zum Mitmachen
18:00 - 24:00
Erst fühlen, dann sehen!
Skulpturen einmal anders erfahren und die eigene Wahrnehmung künstlerisch ausdrücken.
  • Familienfreundliche Veranstaltung
  • Für Rollstuhlfahrer voll zugänglich
  • Hilfen für blinde und sehbehinderte Menschen
Aktionen zum Mitmachen
18:00 - 24:00
Versteckspiele
Sich hinter der selbstgemachten Maske verstecken und schauen, was passiert.
  • Familienfreundliche Veranstaltung
  • Für Rollstuhlfahrer voll zugänglich
Aktionen zum Mitmachen
18:00 - 24:00
Das ATELIER
In der Ausstellung „Nolde und die Brücke“ lädt das Atelier Jung und Alt zum Spielen, Forschen und Ausprobieren ein.
  • Familienfreundliche Veranstaltung
  • Für Rollstuhlfahrer voll zugänglich
Aktionen zum Mitmachen
Gespräch & Diskussion
Präsentation
18:00 - 24:00
Wir sind so frei...
...und kleben uns eine Weltkarte. Dabei können wir anderen Kulturen begegnen.

Sehen und gesehen werden

Lokale Netzwerkpartner der Ausstellung Displacements. Ayȿe Erkmen/Mona Hatoumstellen sich vor. 
  • Für Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich
Präsentation
18:00 - 24:00
Nolde und die Brücke
Die große Ausstellung zeigt den Beginn der modernen Malerei mit rund 200 farbenprächtigen Gemälden und selten gezeigten grafischen Blättern.
  • Familienfreundliche Veranstaltung
  • Für Rollstuhlfahrer voll zugänglich
Präsentation
18:00 - 24:00
„Max Klinger /Markus Lüpertz. zeitgenössische Kunst"
Markus Lüpertz hat die Museumsräume verwandelt und eigene Werke in Beziehung zu Max Klinger gesetzt. Ein spannender Parcours durch scheinbar vertraute Räume erwartet Sie.
  • Für Rollstuhlfahrer voll zugänglich
Präsentation
19:00 - 21:00
Stempel, Etiketten, Widmungen
Was die Rückseiten der Bilder erzählen.
  • Für Rollstuhlfahrer voll zugänglich
Führung
19:00 - 19:45
  / 
21:00 - 21:45
Tiefenforschung
Die Restauratoren zeigen sich und ihre Arbeit (max. 20 Teilnehmende).
Führung
19:00 - 19:45
  / 
20:30 - 21:15
JUNGE KURATOREN ZEIGEN SICH
Schülerinnen und Schüler der 35. Oberschule stellen ihre Ausstellung „DDR auf Wänden. Junge Perspektiven auf die Leipziger Malerei nach 1949“ vor.
  • Familienfreundliche Veranstaltung
  • Für Rollstuhlfahrer voll zugänglich